Junge Geflüchtete in Bremen brauchen engagierte Begleitung!

Fluchtraum Bremen e.V. vermittelt und unterstützt Vormünderinnen und Vormünder für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Fluchtraum Bremen e.V. setzt sich seit 2004 für die Belange der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge (umF) in Bremen ein. Wir vermitteln Einzelvormundschaften und Mentorenschaften für unbegleitete Flüchtlinge. Mit Infoveranstaltungen, Schulungen und Beratungen unterstützen wir sie und ihre Mündel.

Persönliche Beratung und Infoabende

Junge Flüchtlinge in Bremen

Junge Flüchtlinge in Bremen

Hier finden Sie aktuelle Themen rund um junge Geflüchtete in Bremen und nützliche Verlinkungen zu lokalen und nationalen Akteuren. Erfahren Sie mehr

Vom Mentor zum Vormund

Vom Mentor zum Vormund

Auf unserer Seite finden Sie Informationen über Ziele, Aufgaben, Vorgehensweise und Aktivitäten von Fluchtraum e.V. Im Mittelpunkt der Informationen steht das Thema „freiwilliges Engagement“ und „wie kann ich einen jungen Geflüchteten unterstützen?“. Erfahren Sie mehr

Unterstützen Sie uns

Unterstützen Sie uns

Als gemeinnütziger Verein sind wir auf Ihre Unterstützung und Spenden angewiesen. Helfen Sie uns als Sponsor, durch Spenden oder als Vereinsmitglied. Weitere Informationen finden Sie hier

Fluchtraum e.V. – Über uns

Fluchtraum e.V. – Über uns

In diesem Bereich erfahren Sie mehr über unseren Verein - das Leitbild, die Aktivitäten, die Qualitätsstandards und das Team. Außerdem finden Sie hier eine Übersicht der Projekte und Auszeichnungen des Vereins. Erfahren Sie mehr

Fluchtraum bittet um Spenden für einen Rechtshilfefond

Leider hat sich die Situation vieler Jugendlicher, die im letzten Jahr als unbegleitete minderjährige Flüchtlinge zu uns nach Bremen gekommen sind, oft verschlechtert. Viele Jugendliche müssen weiterhin in großen Unterkünften wohnen, mussten lange auf einen Schulplatz warten, auf die Ausstellung einer Duldung, damit sie in Bremen bleiben können. Es wird ihnen nicht geglaubt, dass sie minderjährig sind und sie müssen Bremen verlassen. Seit einem Jahr aber werden auch unbegleitete minderjährige Flüchtlinge auf andere Bundesländer umverteilt, häufig in Kommunen, die noch keine Erfahrungen im Umgang mit dieser Gruppe haben. Diese Umstände schaden der Integration und damit der gesamten Gesellschaft. Daher möchte Fluchtraum einen Rechtshilfefond einrichten, um jugendlichen Geflüchteten Finanzierungshilfen für Rechtsanwaltskosten in jugendhilferechtlichen, ausländerrechtlichen und aufenthaltsrechtlichen Verfahren zu gewähren.
Weitere Informationen...
Spendenaufruf als Download

Stellenausschreibung bei Fluchtraum

Für unsere Vereinsarbeit in Bremen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung (m/w), unbefristet in Teilzeit, mind. 30 Stunden.
Hier finden Sie die komplette Stellenausschreibung

Tag der offenen Tür ein voller Erfolg!

Unserer Einladung zum „Tag der offenen Tür“ am vergangenen Freitag folgten viele Jugendliche, bei Fluchtraum engagierte Ehrenamtliche und Interessierte. Die mehr als 50 Gäste sahen sich Tänze und Trommelmusik an, informierten sich zu Guinea und wurden zwischenzeitlich selber zum aktiven Teil des Kulturprogramms. In den Programmpausen kam es neben Spiel und Spaß auch zum angeregten Austausch untereinander. Wir erlebten den sehr schönen Nachmittag als fröhlich und energiegeladen und danken noch einmal allen, die dies möglich gemacht haben. DANKE!

 
Weitere aktuelle Informationen und Pressetexte findet ihr unter "Aktuelles"

Einen herzlichen Dank an unsere Sponsoren:

Sponsor von Fluchtraum Bremen: Apotheke Oberneuland Bremen
Sponsor von Fluchtraum Bremen: BEGO - Bremer Goldschlägerei Wilhelm Herbst GmbH
Sponsor von Fluchtraum Bremen: Bremer Kinder e.V
Sponsor von Fluchtraum Bremen: CGI International - Bussines & IT-Consulting
Sponsor von Fluchtraum Bremen: Deutsche Kindergeldstiftung
Sponsor von Fluchtraum Bremen: Erich Fleischer Verlag GmbH
Sponsor von Fluchtraum Bremen: Wolkenschiebergala