Junge Flüchtlinge in Bremen

Die Situation unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge in Bremen

Auf unseren regelmäßigen Infoabenden berichten wir ausführlich über die Situation unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge. Hier geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über die wichtigsten Informationen.

Unbegleitete Minderjährige – wer sind sie?

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (umF) werden Kinder und Jugendliche genannt, die ohne Eltern oder andere Sorgeberechtigte nach Deutschland geflohen sind. Die meisten von ihnen sind männlich und sind auf 16 oder 17 Jahre alt. Da viele von ihnen ohne Pass einreisen, wird ihr Alter geschätzt bzw. festgelegt.
Weitere Informationen siehe www.b-umf.de/de/themen/altersfestsetzung

Wo kommen sie her?

Jugendliche, die in Bremen leben, kommen meist aus Afghanistan, Gambia, Guinea, Somalia und Syrien. Wie alle Flüchtlinge suchen sie hier Schutz vor Krieg, Verfolgung, Vertreibung, Hunger, Naturkatastrophen, Menschenrechtsverletzungen, psychischer und physischer Misshandlung, Rekrutierung als Kindersoldaten und andere Formen der Gewalt, oder sie sind einfach auf der Suche nach einem menschenwürdigen Leben.

Warum sind sie alleine?

Es gibt ganz unterschiedliche Gründe, warum Jugendliche alleine in Bremen sind. Manche haben ihre Angehörigen im Heimatland im Krieg verloren oder sie verlieren ihre Eltern auf der Flucht (aus den Augen), andere werden von ihren Familien nach Europa geschickt.

Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Alle gemeinsam stehen vor der Situation, hier in einer fremden Welt ankommen und sich zurechtfinden müssen. Wie sie damit umgehen, welche Ressourcen sie mitbringen, welche Wünsche und Ziele sie haben - darin unterscheiden sie sich. Wir begegnen Jugendlichen, deren Lebenswirklichkeit so vielfältig ist, wie wir es auch von deutschen Jugendlichen kennen:

  • soziale und kulturelle Herkunft
  • Bildungsstand (von Analphabet/innen bis zu Jugendlichen, die kurz vor ihrem Schulabschluss standen)
  • gesundheitlicher und psychischer Zustand

weiter: Wo und wie sie leben in Bremen