Angebote und Aktivitäten für junge Geflüchtete

Fluchtraum Bremen e.V. ist eine wichtige Anlaufstelle für junge Geflüchtete. Viele junge Geflüchtete, insbesondere minderjährige unbegleitete Flüchtlinge (umF), die ohne Familie nach Bremen eingereist sind, suchen eine persönliche Begleitung. Ihnen vermittelt der Verein Mentoren- und Einzelvormundschaften. Für die Jugendlichen sind die Ehrenamtlichen eine wichtige Ansprechperson und vertrauensvolle Begleitung beim „guten Ankommen und Bleiben“ in Deutschland. Im Unterschied zu professionell tätigen Amtsvormund*innen bringen sie besondere Ressourcen mit: sie sind persönliche Vertrauensperson für die Jugendlichen, haben Zeit, sind flexibel und öffnen ihnen durch ihre privaten Netzwerke „Türen“ in die Gesellschaft.

Seit 2016 bietet der Verein professionelle Beratung zu Asyl- und Aufenthalt und Sozialleistungen (verlinken Beratungsbüro im Lagerhaus Schildstrasse) und das niedrigschwellige Angebot Beratungscafé (verlinken) in Kooperation mit dem Jugendhaus Buchte an. Hier finden die jungen Menschen Unterstützung in Alltagsfragen und einen Lerntreff mit Hausaufgabenhilfe.
Unter dem Motto „WE, THE FUTURE“ führt der Verein Projekte und Aktivitäten für junge Geflüchtete zur Förderung von sozialer Teilhabe und Integration durch (Filmprojekte, Jugendbegegnung, Empowerment-Workshops, Schulungsprogramm etc.).