Beratung für Ehrenamtliche

Aktuelle Erreichbarkeit aufgrund der Corona-Pandemie

Unser Team ist erreichbar unter der E-Mail: info[at]fluchtraum-bremen.de oder 0421 – 83 56 153.

Wellenlinie

Tel. (0421) 83 56 153
info[at]fluchtraum-bremen.de
Berckstraße 27, 28359 Bremen
Linie 4, Horn (Horner Kirche)
Karte mit Wegbeschreibung

Wir sind für alle Fragen, die in Ihrem ehrenamtlichen Engagement und in der Begleitung und Unterstützung von jungen Geflüchteten auftauchen, ansprechbar. Gerne vereinbaren wir ein persönliches Gespräch oder beantworten Ihre Fragen am Telefon oder per E-Mail.

Für Interessierte

Wir informieren und beraten über Möglichkeiten, sich für junge Geflüchtete zu engagieren. Bei uns finden Sie vielfältige Möglichkeiten für ein freiwilliges Engagement.

  • als Mentor:in oder Einzelvormund:in in der persönlichen Begleitung von unbegleiteten minderjährigen und von jungen volljährigen Geflüchteten
  • in unserem Beratungscafé für junge Geflüchtete im Jugendhaus Buchte (Mittwoch und Donnerstag von 14:30 bis 19:00 Uhr)
  • in unserem Mädchentreff im Jugendhaus Buchte (Montag von 15:30 bis 18:00 Uhr)
  • im Lotsenprogramm als Lots:in für die Begleitung von jungen Geflüchteten zu Terminen 
  • in anderen Projekten

Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne.
Telefon: 0421 - 83 56 153 oder E-Mail: info[at]fluchtraum-bremen.de

Für Engagierte

Neben Fragen zur Gestaltung der Mentoren-/Vormundschaft beraten wir zu Anliegen rund um Jugendhilfe, Wohnen, Schule, Praktikum, Ausbildung, Arbeit, Freizeit. Zu den Themen Aufenthalt, Asyl, Sozialleistungen beraten unsere Kolleg:innen im Beratungsbüro in der Findorffstaße.
Viermal im Jahr laden wir ehrenamtlich Engagierte zu Austauschtreffen ein. Hier ist Raum für Erfahrungen, Fragen aus dem Engagement und auch für aktuelle Themen. Ergänzend bieten wir im Frühjahr und Herbst Schulungen zu aktuellen Fachthemen an, an denen Sie als Ehrenamtliche teilnehmen können.

Hinweis zur Barrierefreiheit

Unser Büro in der Berckstr. 27 (1. Etage)  ist nicht barrierefrei erreichbar. Nach vorheriger Absprache können wir für Beratungsgespräche im Erdgeschoss des Hauses einen barrierefreien Zugang ermöglichen.