Schulungen für Engagierte, Interessierte und Fachkräfte

Zweimal jährlich (im Frühjahr und Herbst) bieten wir einen Schulungsblock für Ehrenamtliche, Fachkräfte und Interessierte an. Die Schulungen und Workshops greifen fachliche Themen aus der Begleitung junger Geflüchteter auf (z.B. Vormundschaft, Jugendhilfe, Übergang Schule – Beruf, Asyl- und Aufenthalt, Umgang mit Rechtspopulismus etc.) oder bieten die Möglichkeit zur Reflexion des eigenen Engagements bzw. der eigenen Tätigkeit (Umgang mit Traumatisierung, diversitätssensible Begleitung junger Geflüchteter etc.).

 Eindrücke aus dem Seminar Rassismuskritische Praxisreflektion 2018

Hier eine Übersicht der Schulungen aus 2018 bis 2021

Herbst 2021

  • Umverteilung oder Transfer? - Was heißt das für Betroffene und Unterstützer:innen?
  • Was kommt danach? – Orientierung für junge Geflüchtete für den Weg nach der Schule
  • Sich einsetzen ohne auszubrennen- junge Geflüchtete in Krisen begleiten
  • Wie kann Sprache „einfach“ sein? – Einführung in die Einfache Sprache

 

Frühjahr 2021

  • „Ich brauche Sicherheit!“ - Aufenthaltsrechtliche Perspektiven für geflüchtete junge Erwachsene
  • Schule, Ausbildung, Beruf? – Übergänge für junge Geflüchtete (in Pandemie-Zeiten) begleiten
  • Wie werde ich gesehen, wie wirst du gesehen? Diversität in der Begleitung von jungen Geflüchteten
  • Empathie statt Mitleid – Nähe und Distanz im Kontakt mit jungen Geflüchteten

 

Herbst 2020

  • Einfache Sprache im Kontakt mit jungen Geflüchteten
  • Von der Aussetzung der Abschiebung (=Duldung) zur aufenthaltsrechtlichen Perspektive (Online)
  • Wie werde ich gesehen, wie wirst du gesehen? Diversität in der Begleitung von jungen Geflüchteten (verschoben auf 2021, noch ohne Termin)
  • Meine Rechte in der Jugendhilfe – Jugendliche und junge Erwachsene stärken (verschoben auf den 12.01.2021 online)

 

Frühjahr 2020

  • Schule-Ausbildung-Beruf? Junge Geflüchtete im Übergang (Online)
  • Im Behördendschungel–Soziale Leistungen nach Beendigung der Jugendhilfe (Online)

 

Herbst 2019

  • „Ich brauche Sicherheit!“ – aufenthaltsrechtliche Perspektiven für geflüchtete junge Erwachsene
  • Homo-, Trans- & Interfeindlichkeit in der Begleitung von jungen Geflüchteten
  • „Setz die positive Brille auf“ – junge Geflüchtete ressourcenorientiert begleiten
  • Von der Schule in den (prekären?) Arbeitsmarkt – Welche Perspektiven gibt es für junge Geflüchtete ohne Ausbildung?

 

Frühjahr 2019

  • Interkulturelle Kommunikation - einander verstehen und gemeinsam Zukunft gestalten
  • Wie geht eine gute Bewerbung? – Training für Unterstützer*innen junger Geflüchteter
  • „Ich erlebe dich traurig“ – psychisch belastete junge Geflüchtete begleiten
  • Soziale Leistungen und Jugendhilfe für geflüchtete junge Erwachsene

 

Herbst 2018

  • Ich brauche Sicherheit! – Aufenthaltsrechtliche Perspektiven für junge Geflüchtete
  • Loslassen und Anstupsen – junge Geflüchtete auf dem Weg in ein selbstständiges Leben begleiten
  • Wie umgehen mit Rechtspopulismus? – Stark machen gegen Stammtischparolen und rechte Hetze
  • Wege in Ausbildung und Arbeit – Bremer Anlaufstellen für junge Geflüchtete stellen sich vor

 

Frühjahr 2018

  • Mein Mentee/mein Mündel & ich - Gute Beziehungsgestaltung
  • Jugendhilfe und Sozialrecht für junge Geflüchtete
  • Von der Schule in Ausbildung und Beruf - junge Geflüchtete im Übergang
  • Immer "on" - Jugendliche Medienwelten
  • Begleitung auf Augenhöhe? Rassismus- und machtkritische Praxisreflexion & Strategien für machtsensible Begegnung und partizipative Zusammenarbeit