WE, THE FUTURE - Angebote für junge Geflüchtete

partizipativ – empowernd – inklusiv

Info-Kanal für junge Geflüchtete

Mit dem Infokanal informieren wir junge Geflüchtete über Neuigkeiten, Veranstaltungen, regelmäßige Angebote aus den Bereichen Freizeit, Bildung und Arbeit, Aufenthalt und Politik. Die Informationen sind meistens in deutscher Sprache. Der Infokanal ist ein WhatsApp-Broadcast. Das bedeutet: Wir schicken die gleiche Nachricht per WhatsApp an alle, die sich für den Infokanal angemeldet haben. Es ist möglich über WhatsApp in einer privaten Nachricht zu antworten. Wenn du Fragen zu den Informationen hast, ruf uns am besten an oder komm in unser Beratungscafé. Dort können wir deine Fragen besser besprechen.

Wie meldest du dich per WhatsApp an? Du schickst uns eine WhatsApp (0160 320 30 88). Wir schicken dir unseren Datenschutzinformationen und bitten dich mit ok zu bestätigen. Du bestätigst mit ok.

Schaubild Infokanal

Bremen kennenlernen

Im Rahmen unseres Projekts Bremen kennenlernen besuchen wir Orte, an denen man kostenlos bzw. kostengünstig am Bremer Leben teilhaben kann.
Von April bis Dezember 2019 werden ausgehend vom Beratungscafé 11 begleitete Ausflüge angeboten.

Mehr Infos und Anmeldung unter info@fluchtraum-bremen.de, telefonisch unter 0421-83 56 152 oder 0160-320 30 88 oder im Beratungscafé in der Buchte.

Das Projekt Bremen kennenlernen wird gefördert durch den Stadtteilfond der Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport.

WE, THE FUTURE - Workshops

Die WE, THE FUTURE Workshopreihe ist das partizipative, empowernde und inklusive Angebot für junge Menschen von 16-27 Jahren mit und ohne Fluchterfahrung. Mit kreativen Workshops geben wir jungen Menschen Raum für Begegnung und Austausch, für Ausprobieren und Kreativität, für eigene Stellungnahmen in der Öffentlichkeit und für soziale Teilhabe in unserer Gesellschaft.

 
WE, THE FUTURE - Wissen

In Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Pflegekinder e.V. bieten wir dieses Jahr Workshops und Schulungen unter dem Motto WE THE FUTURE – Wissen an. Geplant und vorbereitet wird das Programm in einem Expertenrat, in dem junge Menschen mit Fluchtgeschichte und Hauptamtliche zusammenarbeiten.

 

Aktuelle Workshops im November 2019:

Workshop 1: Meine Rechte in Deutschland

Samstag, 09. November von 11-16 Uhr
In diesem Workshop sprechen wir über Rechte. Welche Rechte habe ich? Wann und wie werden meine Rechte verletzt? Wie kann ich mich (gemeinsam mit anderen) wehren, wenn meine Rechte verletzt werden, und wo finde ich Beratung?

Workshop 2: Frauen*bewegung und Frauen*rechte

Samstag, 16. November, 11-16 Uhr
In diesem Workshop lernen wir etwas über die Geschichte von Frauenrechten in Deutschland. Haben Frauen in Deutschland wirklich mehr Rechte als in anderen Ländern? Wie und wann haben die Frauen für ihre Rechte gekämpft? Und: was sind wichtige Themen für Frauen in Deutschland und in anderen Ländern heute? Der Workshop ist für Frauen und Männer.

In den Workshops bekommen wir viele Informationen, diskutieren und lernen zusammen.

Es gibt etwas zu trinken und zu essen. Wir machen auch Pausen.

Anmeldung über WhatsApp bei Insa: 0170 9868818

Hier gibt es die Infos zu den Workshops als Pdf

Bereits stattgefundene Workshops

Plakat Workshops 1 und 2
 
1. Workshop (28.06.2019): Rassismus, Du erlebst es - ich weiß, ich auch!/Jugendhaus Buchte
2. Workshop (29.06.2019): Wie finde ich meinen Weg in Deutschland?/Jugendhaus Buchte
 

WE, THE FUTURE 2018

In Empowerment-Workshops haben sich junge Menschen mit Fluchtgeschichte mit dem Leben in Deutschland und Vorstellungen von Integration auseinandersetzt. Als Ergebnis ist dieser Kurzfilm entstanden:

Wir haben uns einige Fragen gestellt - WE, THE FUTURE von Fluchtraum Bremen e.V. auf Vimeo

Hier einige Eindrücke vom Dreh und aus den Workshops:

 

Kamera- und Interviewtraining