Freiwilliges Engagement als Lots*in im Projekt „Side by Side“

Junge Menschen mit Fluchterfahrung bei Terminen begleiten und ihnen zur Seite stehen

Logo LotsenprogrammDu kannst dich im Lotsenprogramm engagieren. Ehrenamtliche Lots*innen sind junge Menschen (18 bis 27 Jahre), die junge Geflüchtete zu Terminen begleiten. Als Lotsin/Lotse stehst du den jungen Menschen zur Seite und achtest darauf, dass seine/ihre Anliegen und Fragen angemessen angehört werden.

Du engagierst dich gemeinsam mit anderen in einem Projekt, das durch die Aktion Mensch gefördert wird.

Mehr Informationen für Interessierte gibt es in diesem Flyer.

Die Lots*innen werden durch das Projektteam begleitet, lernen Netzwerkpartner in Bremen kennen und nehmen an Austauschtreffen, Workshops, Trainings und Schulungen teil. Themen sind z.B.:

  • Ehrenamtliches Engagement im Lotsenprogamm
  • Datenschutz und Persönlichkeitsrechte
  • Beratungs- und Anlaufstellen für junge Geflüchtete in Bremen
  • Empowerment für ehrenamtliche Lots*innen
  • Rund um die eigene Wohnung (Wohnungssuche, Umzug/Einzug etc.)
  • Begleitung zu Behörden (Amt für Soziales Dienste, Job-Center etc.)
  • Rassismuskritische und diversitätssensible Haltung

Mehr über das Lotsenprogramm findest Du hier.

Du möchtest Lots*in werden?

Ruf uns an oder schreib uns eine E-Mail.

Tel.: 0421 8356153 oder 0151 51573924
info@fluchtraum-bremen.de oder bahr@fluchtraum-bremen.de