WE, THE FUTURE - Angebote für junge Geflüchtete

partizipativ – empowernd – inklusiv

Während der Corona-Pandemie: Bitte die Hinweise zur Erreichbarkeit unter Aktuelles lesen!

 

„Spot on Democracy“ - Neues Projekt im Bereich Partizipation / WE, THE FUTURE

Im März 2020 ist das Projekt „Spot on Democracy“ gestartet, das wir in Kooperation mit dem Bremer Jugendring und Flüchtling für Flüchtling e.V. durchführen. 

Mit dem Projekt setzen wir unsere Arbeit im Bereich „WE, THE FUTURE“ fort. Den Anfang machten 2018 Empowerment-Workshops, aus denen der Film „Wir haben uns einige Fragen gestellt“ entstanden ist. In 2019 haben wir dann gemeinsam mit Jugendlichen im „Expertenrat“ eine Schulungsreihe geplant und durchgeführt.

Bei „Spot on Democracy“ geht es darum, Demokratie zu entdecken, weiterzuentwickeln, kritisch zu befragen… In der starken Projektpartnerschaft mit dem Bremer Jugendring und Flüchtling für Flüchtling e.V. werden Exkursionen, Schulungen und Road-Shows gemeinsam mit jungen fluchterfahrenen Menschen umgesetzt.

Ziele des Projekts sind:

  • Demokratie verständlich und erlebbar machen und jungen Volljährigen konkrete Engagement-Möglichkeiten in Vereinen, Gruppen, Organisationen aufzeigen
  • Wissen über Demokratie fördern - durch erlebnisorientierte, interaktive Auseinandersetzung mit demokratischen Prozessen und durch begleitende Schulungsmodule
  • Zur Verbesserung der Bedingungen und Strukturen für freiwilliges Engagement junger Menschen in Bremen beitragen

Mit beiden Partnern kooperiert Fluchtraum Bremen e.V. schon seit 2018. Gemeinsam mit dem Bremer Jugendring und Flüchtling für Flüchtling e.V. und anderen Migranteninitiativen haben wir die Veranstaltung „No pressure – Bildung für alle“ im März 2019 durchgeführt. Im Mai 2019 haben wir gemeinsam das Fastenbrechen gefeiert. Derzeit wird eine Veranstaltung zur Wohnungssituation für junge Geflüchtete in Bremen vorbereitet.

Wir werden regelmäßig über die Aktivitäten des Projektverlaufs informieren!

Partner Spot on Democracy

Facebook

folge Spot on Democracy auf facebook!

 

Info-Kanal für junge Geflüchtete

Mit dem Infokanal informieren wir junge Geflüchtete über Neuigkeiten, Veranstaltungen, regelmäßige Angebote aus den Bereichen Freizeit, Bildung und Arbeit, Aufenthalt und Politik. Die Informationen sind meistens in deutscher Sprache. Der Infokanal ist ein WhatsApp-Broadcast. Das bedeutet: Wir schicken die gleiche Nachricht per WhatsApp an alle, die sich für den Infokanal angemeldet haben. Es ist möglich über WhatsApp in einer privaten Nachricht zu antworten. Wenn du Fragen zu den Informationen hast, ruf uns am besten an oder komm in unser Beratungscafé. Dort können wir deine Fragen besser besprechen.

Wie meldest du dich per WhatsApp an? Du schickst uns eine WhatsApp (0160 320 30 88). Wir schicken dir unseren Datenschutzinformationen und bitten dich mit ok zu bestätigen. Du bestätigst mit ok.

Infokanal Schaubild

WE, THE FUTURE - Workshops

Die WE, THE FUTURE Workshopreihe ist das partizipative, empowernde und inklusive Angebot für junge Menschen von 16-27 Jahren mit und ohne Fluchterfahrung. Mit kreativen Workshops geben wir jungen Menschen Raum für Begegnung und Austausch, für Ausprobieren und Kreativität, für eigene Stellungnahmen in der Öffentlichkeit und für soziale Teilhabe in unserer Gesellschaft.

WE, THE FUTURE - Wissen

In Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Pflegekinder e.V. bieten wir dieses Jahr Workshops und Schulungen unter dem Motto WE THE FUTURE – Wissen an. Geplant und vorbereitet wird das Programm in einem Expertenrat, in dem junge Menschen mit Fluchtgeschichte und Hauptamtliche zusammenarbeiten.

WE, THE FUTURE Workshops 2019

Workshop: Meine Rechte in Deutschland, Samstag, 09. November 11-16 Uhr, Volkshochschule Bremen, Radio Bremen, Faulenstraße 67
In diesem Workshop sprechen wir über Rechte. Welche Rechte habe ich? Wann und wie werden meine Rechte verletzt? Wie kann ich mich (gemeinsam mit anderen) wehren, wenn meine Rechte verletzt werden, und wo finde ich Beratung?

Workshop: Frauen*bewegung und Frauen*rechte, Samstag, 16. November 11-16 Uhr, Volkshochschule Bremen, Radio Bremen, Faulenstraße 69
In diesem Workshop lernen wir etwas über die Geschichte von Frauenrechten in Deutschland. Haben Frauen in Deutschland wirklich mehr Rechte als in anderen Ländern? Wie und wann haben die Frauen für ihre Rechte gekämpft? Und: was sind wichtige Themen für Frauen in Deutschland und in anderen Ländern heute? Der Workshop ist für Frauen und Männer.

Workshop: Rassismus – Was kann ich tun?, Dienstag 03. Dezember von 17-19 Uhr, Kulturzentrum Lagerhaus, Schildstraße 12, 3. Etage
Wir sprechen über:
Wie kann ich Rassismus erkennen? Was kann ich machen, wenn mir Rassismus/etwas rassistisches passiert? Wie kann ich reagieren, worauf kann ich achten? Wo finde ich Unterstützung und Beratung?

Workshop: Aufenthalt und Asyl, Dienstag 10. Dezember von 18-20 Uhr, Jugendhaus Buchte, Buchtstr. 14-15, 2. Etage
Wir sprechen über: 
Welche Aufenthaltstitel gibt es? Wie kann ich meinen Aufenthalt sichern? Wohin kann ich reisen, welche Papiere brauche ich dafür? Wie kann ich eine Niederlassungserlaubnis bekommen? Wo finde ich Beratung?

 

Plakat Workshops 1 und 2
 
1. Workshop (28.06.2019): Rassismus, Du erlebst es - ich weiß, ich auch!/Jugendhaus Buchte
2. Workshop (29.06.2019): Wie finde ich meinen Weg in Deutschland?/Jugendhaus Buchte
 

WE, THE FUTURE 2018

In Empowerment-Workshops haben sich junge Menschen mit Fluchtgeschichte mit dem Leben in Deutschland und Vorstellungen von Integration auseinandersetzt. Als Ergebnis ist dieser Kurzfilm entstanden:

Wir haben uns einige Fragen gestellt - WE, THE FUTURE von Fluchtraum Bremen e.V. auf Vimeo

Hier einige Eindrücke vom Dreh und aus den Workshops:

 

Kamera- und Interviewtraining